Willkommen

Willkommen
Seit dem 1.4.1995, nunmehr also seit 24 Jahren, arbeite ich mit meinem Team als niedergelassener Hausarzt und Internist in der Kölner Altstadt.
Nach diesem knappen Vierteljahrhundert stehen nun allerdings Veränderungen an:
Im Laufe der kommenden Monate – bis Ende Dezember – möchte ich die Verantwortung für Sie, mein geschätztes Personal und den Praxisbetrieb allmählich dem Kollegen Dr. Ardalan Moghaddam übergeben.
Wir kümmern uns auch weiterhin gerne um Ihre Gesundheit – behandeln im Krankheitsfall, aber nach Möglichkeit auch schon vorsorgend.
Ich persönlich möchte mich an dieser Stelle für das mir / uns entgegengebrachte Vertrauen und den angenehmen Umgang – zum Teil über Jahrzehnte - miteinander bedanken und Sie gleichzeitig bitten, auch den neuen Kollegen freundlich anzunehmen und bei seinem Einstieg in die verantwortungsvolle Tätigkeit wohlwollend zu unterstützen!
Es gilt weiterhin die Aussage „Wir kümmern uns auch weiterhin gerne um Ihre Gesundheit  ...

Bleiben Sie gesund!“
Ihr Dr. Ardalan Moghaddam und Werner Paul König mit Praxis-Team
 
PS:
Termin- / Rezeptwünsche können Sie per E Mail an / über post@internist-koenig.com an uns senden. Die Anfragen werden während der Praxiszeiten bearbeitet.   
Letzte Aktualisierung: 17.4.2019


Aktuell


Denken Sie bitte an Vorsorgeregelungen ( Patientenverfügungung und Vorsorgevollmacht. ) Wir arbeiten mit dem Instititut "vorgesorgt - Deutsches Instititut für Vorsorgeregelungen" - Dr. Tim Schätze - zusammen. In diesem Zusammenhang ein Zitat von Professor Stefan Klug, Intensivmediziner.


Nur jeder zweite Intensivpatient in Deutschland verfügt über eine Vorsorgevollmacht oder eine Patientenverfügung, so dass Ergebnis einer Untersuchung des Uniklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) unter der Leitung von Prof. Stefan Kluge, Präsidiumsmitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). „Damit können wir Ärzte viele Patienten weder juristisch abgesichert noch zweifelsfrei in ihrem Sinne behandeln“, so der Direktor der UKE-Klinik für Intensivmedizin.

„Auch Krankenkassen und Hausärzte sind in der Pflicht, Patienten zu den notwendigen Vollmachten umfassend zu informieren“, so Kluge.


Sprechen Sie uns in beiden Fällen an.





 

 

 

Denke Sie an Impfungen ( Reise, Routine ),   Impfung gegen Herpes Zoster für Senioren


HPV Impfung gegen humane Papillomaviren auch für Jungen